MartinasFotoBlog

Wort-Sinn-Bild … Bildgeschichten mit Sinn

Freund/innen dieses Blogs

andi (w) 2202, Was koche ich heute?, pink , Kerstin - My life,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1303 Tage online
  • 23585 Hits
  • 6 Stories
  • 161 Kommentare

Letzte stories

Liebe Martina

Freut mich zu lesen, dass du einen eigen... sandra38,2017.08.19, 22:12

toll!

super, dass du das machst! ich bin schon... marieblue,2017.07.23, 17:27

Übersiedlung

Liebe Foto-Blog-Leserin! Lieber Foto-Blo... martina bachtroegler,2017.07.23, 16:042 Kommentare

super!

Sehr schöne Fotos. In Wien gab es b... audrey,2015.11.24, 18:56

@espresso

Danke, liebe Espresso! *freu* Also dass... martina bachtroegler,2015.11.23, 19:18

genau auf den Punkt

deshalb liebe ich den November .. wunder... espresso1411,2015.11.23, 18:41

Nebel

Liebe FotoBlog-Leserin, Lieber FogoBlog-... martina bachtroegler,2015.11.23, 13:063 Kommentare

Türen

Sehr schöne Idee, sehr schöne... tesa,2015.08.21, 17:18

Kalender

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventkale... (Aktualisiert: 13.12., 19:44 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 13.12., 08:37 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.12., 14:00 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 10.12., 13:57 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 3.12., 13:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 29.11., 20:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 29.11., 20:10 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 26.11., 23:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 23.11., 09:07 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 23.11., 09:00 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 23.11., 08:55 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.11., 08:52 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
Sonntag, 23.07.2017, 16:04

Liebe Foto-Blog-Leserin!
Lieber Foto-Blog-Leser!

Nachdem es in diesem 'Haus' hier nicht mehr wirklich wohnlich ist, werde ich umziehen.

Ich bin gerade dabei meinen eigenen Blog zu kreieren.
Ab September 2017 geht es voraussichtlich los. Mit neuen Bildgeschichten mit Sinn und natürlich auch den alten aus diesem Blog.

Freue mich, wenn Du auch wieder mit dabei bist!
Der Link folgt sobald ich ihn habe (wird aber noch ca. 1 Monat dauern).

Liebe Grüße
Martina


Montag, 23.11.2015, 13:06

Liebe FotoBlog-Leserin,
Lieber FogoBlog-Leser,

vorbei ist die bunte Zeit des Herbstes. Der Schnee stöbert sich seit heute durch den Tag. Trotzdem ist noch nichts weiß. Es war wohl zu lange warm. Was bleibt also vorerst vom Herbst? Nebel! Aber auch wenn das eher mit grau in grau verbunden wird, finde ich, dass der Nebel auch seine schönen Seiten hat.
Deswegen habe ich Euch ein paar nebelige Impressionen mitgebracht.

Als Musik hätte ich Euch am liebsten 'Nebelgspensta' von der Gruppe Mitterfeld hier reingestellt. Aber leider gibts das nicht auf Youtube.
Zum Thema Nebel gibt es scheinbar hauptsächlich Heavy Metal & Co.

Doch ich hab ein Musikstück gefunden, das zwar nicht so ganz zu meiner Story passt (weil aufgefordert wird aus dem Nebel herauszukommen...), aber es gefällt mir:



----------

Ist es nicht so, dass uns oft graut vor dem Grau des Novembers? Dass wir die wabernden grauen Schleier fürchten, weil sie unser Gemüt in ebenso graue Gefilde führen können?
Ich möchte mal ein bisschen zum Nachdenken anregen, ob wir uns nicht mit einem anderen Blickwinkel selber einen Gefallen tun und uns ein bisschen anfreunden könnten mit dem Nebel:


Hie und da scheint ein Sonnenstrahl, der es durch den Nebel schafft, einen letzten farbenfrohen Gruß des Herbstes zu schicken.


Doch der Nebel setzt sich durch,


breitet sich aus, mal von oben...


mal von unten...


mal zieht er aus den Flüssen hoch





Nebel

Die Nebelgeister stieben
früh morgens um das Haus.
Vom Fluss her, den sie lieben,
ziehn sie ins Land hinaus.

Sie legen sich auf Straßen
in dichtem ,hellem Grau,
verwischen Kronen, Maße
der Bäume ungenau.

Mit ihren feuchten Händen
erfassen sie die Stadt,
ihr trüb’ Werk zu vollenden,
bis endlich Sonne hat

mit ihren Strahlenlanzen
sie ganz zurückgedrängt.
Nun darf das Leben tanzen
im Licht, das ihm geschenkt.

© Ingrid Herta Drewing


Die nicht greifbare graue Masse umfängt


hüllt ein


und versteckt


zuweilen bis zur Unkenntlichkeit.



Hie und da stellt er sich auch als Kulisse zur Verfügung,


spielt mit seinen Schwaden in der Landschaft


streicht Details heraus


bringt Bäume mal grafisch


mal mystisch,


mal malerisch zur Geltung.


Der Nebel beherrscht die Kunst seine Farblosigkeit durch seine derartige Wandlungsfähigkeit wett zu machen.

Vielleicht also fürchten wir uns in Zukunft nicht mehr vor der grauen Masse im Spätherbst, sondern beobachten und staunen über die verschiedenen Ansichten, die der Nebel zu zaubern vermag?!

Und irgendwann lichtet sich der graue Schleier, es fängt an zu schneien

und wir können uns an den Bildern erfreuen, die der Schnee zaubert.

(Womit ich doch der Aufforderung im Lied Folge geleistet habe ;-)).

Bis bald!
Eure Martina


Mittwoch, 19.08.2015, 12:47

Liebe FotoBlog-Leserin,
Lieber FotoBlog-Leser,

offene Türen und auch geschlossene sind Thema meiner heutigen Story. Einfach, weil ich finde, dass es zur letzten FotoBlog-Story passt, sozusagen als Fortsetzung.
Ging es letztes Mal ums Fenster(ln), sind wir heute sozusagen schon einen Schritt weiter und der gute Mann kann durch die Türe zu seiner Angebeteten gelangen.
Wobei natürlich ALLE herzlich eingeladen sind, Tür und Tor zu öffnen.....


Musikalisch werde ich wohl nie wieder ein besser zum Thema passendes Stück finden als hier: The Doors mit Backdoor man



Wer es lieber kitschig mag - Liebe öffnet Türen aus dem Disneyfilm Eiskönigin. In der englischen Version eine Spur weniger kitschig ;-)


Damit öffne ich die Tür zu meiner heutigen FotoBlog-Story:

Ähm ok, DIESE Tür lässt sich grad nicht so wirklich öffnen (ohne dass sie einem dann womöglich noch auf den Kopf fällt ;-))


Also neuer Versuche mit dem Türen-öffnen....



(Beide Türen befinden sich im Schloss Viehofen in St. Pölten)


Wobei, auf viele offene Türen oder Tore bin ich nicht gerade gestoßen..

(Kirchentür Schloss Viehofen, St. Pölten)

(Wohnhaus in Waidhofen/Ybbs)

(Wohl nicht mehr genutzt Eingangstür in Gutenbrunn-Heiligenkreuz, NÖ.)

(Eher auch sehr selten benutzte Türen in einem alten Schloss, NÖ.)

Aber selbst wenn die Tür einen Spalt weit offen ist, heißt das nicht immer dass man sich willkommen fühlt oder überhaupt das Bedürfnis hat einzutreten. (Tür eines wohl früher herrschaftlichen, nun aber komplett verfallenen Hauses in Hallein, Salzburg.)


Manche Türen sind sogar bewacht....
(Präsidentenpalast oder ähnliches in Sofia, Bulgarien)

Und ja natürlich gibt es durchaus auch Türen, die besser geschlossen sind ;-)
(Museum Fotoatelier Seidel in Cesky Krumlov, Tschechien)


Fest verschlossen und trotzdem einladend wirkt so manches Tor. Sei es, weil es gepflegt und liebevoll gestaltet ist...

(Ein Ort in Tschechien, wo alle Kellertüren so detailreich geschmückt sind - leider weiß ich den Namen nicht mehr.)

(Das Tor eines stattlichen Hauses in Hallein, Salzburg)

...sei es, weil die Blicke, die man durch das Tor auf das Dahinter erhaschen kann, neugierig machen,
(Irgendwo in Irland)

(Gartentor am Jahrhundertwendeweg in Eichgraben, NÖ)

(Ebenfalls irgendwo in Irland)

...was es da noch zu entdecken gibt.



(NEIN, diese Fotos sind nicht irgendwo in Irland entstanden. Sondern in der wunderschönen Region Elsbeere Wienerwald. Schloss Tannenmühle in Neustift-Innermanzing.)


Offene Türen habe ich doch auch gefunden. Ob es wohl eine tiefere Bedeutung hat, dass es Kirchentüren sind?

(Die wunderschöne Jugendstilkirche am Steinhof, 1904-1907 nach den Entwürfen von Otto Wagner erbaut, Wien)

(Eingang einer bulgarisch-orthodoxen Kirche in Sofia, Bulgarien.)

Gottvertrauen braucht man wohl auch bei diesen Balkontüren in Plovdiv, Bulgarien ;-)



Am schönsten ist es natürlich, wenn einem alle Türen offen stehen
(Schloss Viehofen, St. Pölten)
doch:


"Oft kommt das Glück durch eine Tür herein, von der man gar nicht wußte, daß man sie offengelassen hatte."
John Barrymore
(1882 - 1942), eigentlich John Sidney Blythe, US-amerikanischer Schauspieler


(Bitte entschuldigt die Qualität des Fotos. Es ist noch ein analoges Foto, das ich eingescannt habe. Entstanden ist es in meinem Großelternhaus in der Gemeinde Sitzenberg Reidling, NÖ.)

In diesem Sinne bedanke ich mich für Euer Interesse!

Bis in 14 Tagen mit einer neuen FotoBlog-Story!

Liebe Grüße
Eure Martina

(Titelfoto: Das Tor zu Schloss Totzenbach in Kirchstetten, NÖ)