MartinasFotoBlog

Wort-Sinn-Bild Bildgeschichten mit Sinn

Freund/innen dieses Blogs

andi (w) 2202, Was koche ich heute?, pink , Kerstin - My life,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1134 Tage online
  • 22732 Hits
  • 36 Stories
  • 159 Kommentare

Letzte stories

Ja!!!

Wäre klüger gewesen als Ä... transakt,2016.01.27, 11:43

Klingt interessant

Fotos von Südamerika würden mi... sandra38,2016.01.25, 19:07

ja!

Wäre eine tolle Ablenkung von dem v... pink1965,2015.12.02, 09:34

peru und ecuador?

sehr gerne! :-) *gespanntbin* liebe gr... marieblue,2015.12.01, 19:42

Lust auf Kontrastprogramm...

Liebe FotoBlog-Leserin, Lieber FotoBlog-... martina bachtroegler,2015.12.01, 14:334 Kommentare

super!

Sehr schöne Fotos. In Wien gab es b... audrey,2015.11.24, 18:56

@espresso

Danke, liebe Espresso! *freu* Also dass... martina bachtroegler,2015.11.23, 19:18

genau auf den Punkt

deshalb liebe ich den November .. wunder... espresso1411,2015.11.23, 18:41

Kalender

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 27.6., 10:49 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 27.6., 10:46 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 27.6., 10:44 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 25.6., 17:38 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.6., 16:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.6., 12:24 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 16.6., 21:00 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 16.6., 09:10 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 16.6., 09:07 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.6., 20:28 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 23.5., 11:32 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 15.5., 21:18 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 11.5., 21:02 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 9.5., 16:15 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 19.4., 20:52 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 18.4., 11:15 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.1., 19:29 Uhr)
    Jette (Aktualisiert: 19.1., 11:42 Uhr)
    Sadee (Aktualisiert: 14.1., 19:03 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 7.1., 21:07 Uhr)
Dienstag, 01.12.2015, 14:33

Liebe FotoBlog-Leserin,
Lieber FotoBlog-Leser,

habt Ihr Lust auf ein Kontrastprogramm zu unserem Wetter, das irgendwie zuwenig und gleichzeitig zuviel winterlich ist?
Wie wäre es mit einem anderen Kontinent? Z.B. Südamerika...
Peru


und Ecuador?!


Würde Euch das interessieren?
Übrigens, ich würde da meinen Blog mit 'fremden' Fotos schmücken ;-).

Liebe Grüße
Martina


Montag, 23.11.2015, 13:06

Liebe FotoBlog-Leserin,
Lieber FogoBlog-Leser,

vorbei ist die bunte Zeit des Herbstes. Der Schnee stöbert sich seit heute durch den Tag. Trotzdem ist noch nichts weiß. Es war wohl zu lange warm. Was bleibt also vorerst vom Herbst? Nebel! Aber auch wenn das eher mit grau in grau verbunden wird, finde ich, dass der Nebel auch seine schönen Seiten hat.
Deswegen habe ich Euch ein paar nebelige Impressionen mitgebracht.

Als Musik hätte ich Euch am liebsten 'Nebelgspensta' von der Gruppe Mitterfeld hier reingestellt. Aber leider gibts das nicht auf Youtube.
Zum Thema Nebel gibt es scheinbar hauptsächlich Heavy Metal & Co.

Doch ich hab ein Musikstück gefunden, das zwar nicht so ganz zu meiner Story passt (weil aufgefordert wird aus dem Nebel herauszukommen...), aber es gefällt mir:



----------

Ist es nicht so, dass uns oft graut vor dem Grau des Novembers? Dass wir die wabernden grauen Schleier fürchten, weil sie unser Gemüt in ebenso graue Gefilde führen können?
Ich möchte mal ein bisschen zum Nachdenken anregen, ob wir uns nicht mit einem anderen Blickwinkel selber einen Gefallen tun und uns ein bisschen anfreunden könnten mit dem Nebel:


Hie und da scheint ein Sonnenstrahl, der es durch den Nebel schafft, einen letzten farbenfrohen Gruß des Herbstes zu schicken.


Doch der Nebel setzt sich durch,


breitet sich aus, mal von oben...


mal von unten...


mal zieht er aus den Flüssen hoch





Nebel

Die Nebelgeister stieben
früh morgens um das Haus.
Vom Fluss her, den sie lieben,
ziehn sie ins Land hinaus.

Sie legen sich auf Straßen
in dichtem ,hellem Grau,
verwischen Kronen, Maße
der Bäume ungenau.

Mit ihren feuchten Händen
erfassen sie die Stadt,
ihr trüb’ Werk zu vollenden,
bis endlich Sonne hat

mit ihren Strahlenlanzen
sie ganz zurückgedrängt.
Nun darf das Leben tanzen
im Licht, das ihm geschenkt.

© Ingrid Herta Drewing


Die nicht greifbare graue Masse umfängt


hüllt ein


und versteckt


zuweilen bis zur Unkenntlichkeit.



Hie und da stellt er sich auch als Kulisse zur Verfügung,


spielt mit seinen Schwaden in der Landschaft


streicht Details heraus


bringt Bäume mal grafisch


mal mystisch,


mal malerisch zur Geltung.


Der Nebel beherrscht die Kunst seine Farblosigkeit durch seine derartige Wandlungsfähigkeit wett zu machen.

Vielleicht also fürchten wir uns in Zukunft nicht mehr vor der grauen Masse im Spätherbst, sondern beobachten und staunen über die verschiedenen Ansichten, die der Nebel zu zaubern vermag?!

Und irgendwann lichtet sich der graue Schleier, es fängt an zu schneien

und wir können uns an den Bildern erfreuen, die der Schnee zaubert.

(Womit ich doch der Aufforderung im Lied Folge geleistet habe ;-)).

Bis bald!
Eure Martina


Donnerstag, 29.10.2015, 15:45

Liebe FotoBlog-Leserin,
Lieber FotoBlog-Leser,

der Herbst ist Zeit der Ernte,
Zeit des Dankens,
Zeit der Farbenpracht,
Zeit der Vorbereitung auf den Winter,
Zeit der Vergänglichkeit.....

Pjotr Iljitsch Tschaikowkis melancholisches Oktoberlied oder auch Herbstlied, begleitet uns durch die heutige FotoBlog-Story.


Oh es gäbe viele wunderbar bunte, leuchtende
Herbstbilder, die ich in diese Herbststory einfügen könnte.

Doch es stehen Allerheiligen und Allerseelen bevor und da
zieht sich die Sonne eher zurück


und macht dem trüben,


nebeligen Grau des Herbstes Platz.



Ich könnte mit Euch auch einen Gang zum Friedhof
machen, wie es zu den Gedenktagen Anfang November üblich ist.

Aber ich möchte Euch auf einen Besuch in ein ganz besonderes Gotteshaus einladen

Stift Melk.


Nicht um dort die wunderbare Architektur und die oppulenten, goldgeschmückten Kunstwerke anzusehen oder gar eine Messe zu besuchen. Sondern um Euch auf einen stillen, vielleicht sogar meditativen Gang mitzunehmen, der Eure Gedanken zu denen führt, die vor uns gegangen sind.






...begleitet von "Lacrimosa" aus Mozarts Requiem:


Ab hier lasse ich Euch alleine mit Euren Gedanken....























Bis bald!
Eure Martina

Die Bilder im Stift Melk entstanden Anfang Oktober. Für eine Veranstaltung zum Thema Trauerfloristik (Innung der Floristen) gestalteten Floristen zahlreiche Arrangements von Kränzen und Gestecken, über den Schmuck der Altäre bis hin zu einer Tafel in der Gruft, die die zwei Seiten des Todes darstellen soll.